Studierende im Gespräch

Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen

Bericht Februar - Wirtschaftsingenieurwesen

11.02.2018 | Bachelorstudiengang Wirtschaftsingenieurwesen

Arbeit in Schweinfurt

Obwohl Schweinfurt eine ganz kleine Stadt ist, findet man immer einen Job, den man neben den Studium ausführen kann.

In der Stadt gibt es ganz viele Geschäfte, wo immer Personal (z.B. Verkäufer-in) gebraucht wird. Man muss einfach durch die Stadt laufen, um zu sehen, dass in viele Geschäften Jobs angeboten werden. Man kann auch in Restaurants als Kellner oder Spüler arbeiten. Ich habe fast 5 Monaten in einm Restaurant (Estanzia) gearbeitet. Die Leute waren ganz nett und die Arbeitsumgebung war eigentlich auch ganz gut. Die Kunden waren auch nett und es war nicht so anstrengend. Ich hatte einen 450 Euro Vertrag, sodass es gut möglich war, neben meinem Studium zu arbeiten. 

Der Hochschule bietet auch manchmal einige Arbeitsplätze an, wo man z.B. im i-Point arbeiten kann. Dort muss man einfach internationale Studenten helfen, wenn Sie Fragen haben. Ausserdem kann man dort arbeiten, wenn ein Projekt durchgeführt wird. Ich weiss nicht genau wie es geht, aber ich kenne jemand, der dort arbeitet. In der Bibliothek kann man auch arbeiten, um z.B. den Mitarbeiterinnen zu helfen, Bücher in die Regale zu sortieren oder Bücher auszuleihen.

In den Ferien gibt es auch ganz viele Jobs für Studenten: Ferienjobs oder Teil –oder Vollzeit Jobs, die man ohne Problem machen kann (wenn du Ausländer bist, muss du dein Visum checken). Es gibt sogar eine Organisation (POD), die hilft, um Jobs zu finden. Wenn man einfach gut sucht, ist es auf jeden Fall möglich eine sehr gute Arbeitsstelle zu finden.