Blick in einen Hörsaal

Business School Budapest, Ungarn

Blogeintrag 4 - Must-Sees in Budapest

07.12.2021 | Budapest Business School

Budapest ist bekannt als die „Perle an der Donau“ oder auch das „Paris des Ostens“. Beides kann ich zu 100% bestätigen. Ich bin der festen Überzeugung, dass jeder in seinem Leben einmal Budapest besucht haben sollte, denn es ist wunderschön und unfassbar facettenreich. Deshalb möchte ich euch heute auch meine Top 4 Must-sees in Budapest vorstellen. Budapest teilt sich in Buda (rechts der Donau) und Pest (links der Donau) auf. Buda ist bekannt für seine romantischen kleinen Straßen und pompösen Gebäude, Pest für seine pulsierende Lebensart. Beide Stadthälften sind auf ihre eigene Art besonders und unvergleichbar. ErasmusLifeBudapest bietet übrigens kostenlose Walkingtouren an, um die Stadt zu erkunden und – nicht zu vergessen- Freunde zu finden.

1. Parlament

Am rechten Ufer der Donau steht das Parlament, das im neogotischen Stil erbaut wurde. Es ist nicht nur von außen, sondern auch von innen wunderschön. Eine Führung durchs Parlament ist auf jedenfall mehr als lohnenswert! Nachts fliegen tausende von Vögeln um das Parlament herum, irgendwie spooky aber auch mega cool.

2. Burgpalast- „Die Festung von Budapest“ wie ich sie liebevoll nenne

Auf der Budaer Seite thront der Burgpalast (Buda Castle) mit seiner eindrucksvollen Kuppel auf dem Burgberg. Ich war selbst noch nie innen drin, aber allein ein Spaziergang über die Mauer und durch den Hof ist einen Besuch wert. Man kann entweder mit der Standseilbahn „Siklo“ für ein paar Euro zur Burg hochfahren oder man nimmt die Rolltreppe und den Aufzug im Bazaar Garden direkt auf die Burgmauer (das ist kostenlos und definitiv eine Empfehlung meinerseits!).

3. Fischerbastei

Vom Burgpalast aus ist es nur noch ein Katzensprung bis zur Fischerbastei. Die Fischerbastei erinnert an eine mittelalterliche Burg, sie sieht fast aus wie ein Märchenschloss. In der Mitte steht die Mathiaskirche, die Krönungskirche von Franz und Sissi. Das ganze Areal ist wunderschön, getoppt wir das nochmal vom atemberaubenden Panorama Blick über Pest. (Tipp: kommt zum Sonnenuntergang hier her und wartet bis es dunkel wird. Der Blick über die funkelnde Stadt ist unbezahlbar)

4. Thermalbäder

Budapest ist die Hauptstadt der Thermalbäder in Europa, es gibt ca.20 Thermen in der Stadt. Was gibt es Besseres als nach einem langen Sightseeing Tag ein paar Stunden in der Therme zu entspannen? Die Auswahl ist riesig, aber wenn ich mich für ein Bad entscheiden müsste, würde ich das Rudas- Bad empfehlen. Hier hat man vom Außenpool einen schönen Blick über die Donau.


Kommentare (0)

Keine Kommentare gefunden!

Neuen Kommentar schreiben