Bewerbung an der FHWS

Bewerbung

Grundsätzlich ist der Studienbeginn an der FHWS jedes Jahr zum Wintersemester (Beginn 1. Oktober) möglich. Der Bewerbungszeitraum für den Studienbeginn zum Wintersemester liegt zwischen dem 1. Mai und 15. Juli jeden Jahres.

Einzelne Studiengänge starten mit dem Studienbeginn im Sommersemester (Beginn 15. März). Hier liegt der Bewerbungszeitraum zwischen dem 15. November und 15. Januar jeden Jahres. Bitte informieren Sie sich im allgemeinen Informationsblatt für Studienbewerber, um festzustellen, ob eine Bewerbung auch zum Sommersemester möglich ist. Interessieren Sie sich für den Einstieg in ein höheres Studiensemester können Sie alle Informationen im Informationsblatt für Studienbewerber höherer Semester nachlesen.

Je nachdem welchen Bildungsabschluss Sie haben, müssen Sie unterschiedliche Bewerbungsschritte beachten.

Bewerbung über die FHWS

  1. Bewerben Sie sich online über das Bewerberportal der FHWS
  2. Folgen Sie den dort dargestellten Bearbeitungsschritten
  3. Laden Sie dabei folgende Unterlagen als PDF-Dokumente im Bewerberportal hoch:
    • Schul- und/oder Studienzeugnisse
    • Ausweis
      Bitte beachten Sie, dass je nach Studiengang eventuell noch zusätzliche Unterlagen benötigt werden, z. B. Nachweis über Sprachkenntnisse oder Praktikumszeugnisse. Informieren Sie sich hierzu bitte in den Steckbriefen der jeweiligen Studiengänge.
  4. Bringen Sie am Tag Ihrer Einschreibung an der FHWS die Originaldokumente mit sich.

Wichtig! Bewerber für zulassungsbeschränkte Studiengänge müssen sich zusätzlich über die Seite Hochschulstart.de für eine sogenannte BID und BAN Identifikationsnummer bewerben, welche im Bewerberportal der FHWS angegeben werden muss. Informationen zu den Zulassungsbeschränkungen finden Sie in den Steckbriefen der jeweiligen Studiengänge.

Den Bewerbungsablauf für das FHWS Bewerberportal haben wir für Sie in einem User Guide Schritt für Schritt dargestellt.

Um sich an der FHWS zu bewerben, benötigen Sie eine gültige VPD (Vorprüfungsdokumentation). Daher müssen Sie Ihre Schul-/ Universitätszeugnisse von Uni-Assist e.V. überprüfen lassen, ob sie den Zulassungsvoraussetzungen einer deutschen Hochschule entsprechen.

Achten Sie darauf, die richtige VPD zu beantragen: Bachelor ODER Master VPD.

Sie können sich NUR mit einer Bachelor-VPD auf einen Bachelor-Studiengang bewerben!

Sie können sich NUR mit einer Master-VPD auf einen Master-Studiengang bewerben!

Gleichzeitig können Sie sich auf Ihren Studiengang über das FHWS Bewerberportal bewerben.

Schritt 1: Vorprüfungsdokumentation über uni-assist

  1. Registrieren Sie sich bei uni-assist
  2. Führen Sie die Online-Bewerbung durch. Achten Sie darauf, die richtige VPD zu beantragen: Bachelor ODER Master VPD. Sie bewerben sich hier NICHT für einen Studiengang, sondern nur für eine Vorprüfungsdokumentation!
  3. Drucken Sie den Antrag auf Vorprüfungsdokumentation aus
  4. Übermitteln Sie den Antrag elektronisch
  5. Unterschreiben Sie den ausgedruckten Antrag und senden diesen mit den beglaubigten Bewerbungsunterlagen (Schulabschlusszeugnis und falls benötigt, Nachweis über Studienzeiten) per Post an uni-assist

Hochschule für angewandte Wissenschaften
Würzburg-Schweinfurt
c/o uni-assist e.V.
11507 Berlin

Eine Vorprüfungsdokumentation Ihrer Hochschulzugangsberechtigung ist das ganze Jahr über möglich, unabhängig davon, ob der Bewerbungsprozess unserer Hochschule bereits begonnen hat. Planen Sie in jedem Fall genügend Zeit für die VPD ein. Es kann je nach Zeitpunkt vier bis sechs Wochen benötigen, bis Sie ein Ergebnis erhalten. Bitte beachten Sie, dass Sie für die Vorprüfungsdokumentation durch uni-assist für Ihren ersten Studienwunsch in einem Bewerbungssemester 75,00 EUR zahlen müssen.

Weitere Informationen über die Vorprüfungsdokumentation finden Sie auf den Webseiten von uni-assist unter folgendem Link: https://www.uni-assist.de/bewerben/bewerbung-planen/vpd/

Schritt 2: Bewerbung über die FHWS

  1. Bewerben Sie sich online über unser Bewerberportal
  2. Folgen Sie den dort dargestellten Bearbeitungsschritten.
  3. Laden Sie dabei folgende Unterlagen als PDF-Dokumente im Bewerberportal hoch:
    • Ergebnis Ihrer Vorprüfungsdokumentation von uni-assist.
    • Ausweis
    • Nachweis über Sprachkenntnisse
      Bitte beachten Sie, dass je nach Studiengang eventuell noch zusätzliche Unterlagen benötigt werden wie z.B. Praktikumszeugnisse. Informieren Sie sich hierzu bitte in den Steckbriefen der jeweiligen Studiengänge.
    • Einen Lebenslauf mit allen Ausbildungen/ Abschlüssen, sowie den zugehörigen Daten.
  4. Bringen Sie am Tag Ihrer Einschreibung an der FHWS die Originaldokumente mit sich.

Wichtig! Bewerber für zulassungsbeschränkte Studiengänge müssen sich zusätzlich über die Seite Hochschulstart.de für eine sogenannte BID und BAN Identifikationsnummer bewerben, welche im Bewerberportal der FHWS angegeben werden muss. Informationen zu den Zulassungsbeschränkungen finden Sie in den Steckbriefen der jeweiligen Studiengänge.

Den Bewerbungsablauf für das FHWS Bewerberportal haben wir für Sie in einem User Guide Schritt für Schritt dargestellt.