FHWS Standort Sanderheinrichsleitenweg in Würzburg

Bachelorstudiengang Mechatronics

Bericht Januar - Mechatronics

14.01.2018 | Bachelorstudiengang Mechatronics

Der erste Monat des Jahres 2018 geht zu Ende und damit auch das Wintersemesters 17/18 an der FHWS. In den ersten Wochen konzentrierten wir uns auf die letzten Vorlesungen vor den anstehenden Prüfungen. Ich war verantwortlich für ein Skills Assesment für Computing und hatte eine schriftliche Prüfung in jedem meiner Fächer: Grundlagen der Elektrotechnik, Physik, Engineering Mathematics und mechanisches Design.
   
Während meines Studiums hatte ich Probleme mit Pass- und Wohnungsfragen. Eines der Probleme war, dass das Ablaufdatum meines Reisepasses näher rückte. Ich musste also einen neuen Pass beim Konsulat in Nürnberg beantragen. Das andere Problem war, eine neue Wohnung zu finden, da mein derzeitiger Vertrag nur bis Ende Februar ging. Die Lösung für dieses Problem bot mir unser Wohnheim, sodass ich dort nun für das nächste Semester untergebracht bin.
  
Die Studienzeit war für uns Studierende sehr hart, aber der Schlüssel zum Erfolg ist organisiert und diszipliniert zu sein. Aufgeben war keine Option. Unsere erste Prüfung stand direkt mit Ende der Vorlesungszeit an. Dieses bedeutete, dass wir kaum freie Zeit für die Vorbereitung der Prüfungen hatten. Meine erste und einzige Prüfung im Januar war Grundlagen der Elektrotechnik, die ich als die Schwierigste für mich empfand.

Ein weiteres Ereignis im Januar war, dass ich nach 5 Monaten meine Aufenthaltserlaubnis bekam. Mit dieser Genehmigung kann ich somit ohne Visum nach Deutschland einreisen. Das ist eine gute Nachricht für mich. Somit muss ich mich während meines Studiums nicht wieder mit Visa-Problemen auseinandersetzen. Es war ein anstrengender Monat. Ich freue mich darauf, dieses Semester mit zufriedenstellenden Prüfungsergebnissen zu beenden und hoffe, dass der folgende Monat entspannter sein wird als dieser.