Krankenversicherung

Wenn Sie in Deutschland studieren wollen, brauchen Sie eine gültige Krankenversicherung. Wir empfehlen Ihnen eine Krankenversicherung über eine gesetzliche Krankenkasse in Deutschland abzuschließen. Der monatliche Beitrag für die Krankenversicherung beträgt ca. 80 Euro. Gerne unterstützen wir Sie beim Abschluss einer Krankenversicherung im Rahmen des Orientierungsprogramms.

Falls Sie schon eine Krankenversicherung in Ihrem Heimatland abgeschlossen haben, erkundigen Sie sich bitte, inwieweit diese in Deutschland gültig ist. Eine Bestätigung kann jederzeit von einer der gesetzlichen Krankenkassen ausgestellt werden.

Gesetzliche Krankenkassen sind u.a. AOK, Barmer, DAK und TK. Der monatliche Beitrag für Studierende beträgt rund 80 Euro und deckt die gleichen grundlegenden Gesundheitsleistungen ab. Leider können Sie das gesetzliche Gesundheitssystem nicht mehr zum Studententarif nutzen, wenn Sie über 30 Jahre alt sind. In diesem Fall haben Sie zwei Möglichkeiten:

  1. Sie können sich als "Freiwilliger Versicherter" bei einer gesetzlichen Krankenkasse anmelden. Das bedeutet allerdings, dass Ihre monatlichen Beiträge in etwa doppelt so hoch sein werden wie die von Studenten, die jünger als 30 sind.
  2. Sie können eine private Krankenversicherung in Deutschland abschließen.

Bitte beachten Sie: Wenn Sie eine private Krankenversicherung zu Beginn Ihres Studiums in Deutschland nutzen möchten, können Sie während der gesamten Studienzeit (von Bachelor- bis PhD-Studium) nicht mehr zu einer gesetzlichen Krankenversicherung wechseln.

Sie können einige gesetzliche Krankenkassen schon vor Ihrer Ankunft in Deutschland kontaktieren und Informationen sowie Anmeldeformulare erhalten. Einige der deutschen Krankenkassen bieten auch eine Krankenversicherung für den Zeitraum vor Ihrem Studienbeginn. Wenn Sie an diesem Service interessiert sind, können Sie Informationen direkt von den Krankenkassen oder vom Studentenwerk bekommen:

Das Studentenwerk bietet in einem illustrierten Wörterbuch erste Informationen zu Gesundheitsthemen in Deutschland.

Folgende Anbieter bieten z. B. auch Informationen auf Englisch:

  • AOK
  • BARMER GEK
  • DAK
  • Techniker Krankenkasse

 Falls Sie weitere Informationen zu den gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland benötigen, suchen Sie per Suchfunktion im Internet mit folgenden Schlagwörtern: "gesetzliche Krankenkassen", "Deutschland", und "Liste".