Bewerbung

Sie haben Interesse an einem Praktikum im Ausland? Auf dieser Seite finden sie die wichtigsten Informationen zusammengefasst.

Beachten Sie bitte, dass Sie selbst einen Praktikumsplatz finden müssen und sich nicht über die FHWS bewerben können. Wenn Sie noch keine Idee haben, wo genau Sie Ihr Praktikum verbringen möchten, helfen Ihnen verschiedene Praktikumsdatenbanken weiter.

Sobald Sie Ihren Praktikumsplatz (Vollzeit mit mindestens 35 Std./Woche) gefunden haben, können Sie sich für eine Förderung bewerben. Wenn Sie außerhalb Europas Ihr Praktikum absolvieren möchten, finden Sie unter Stipendien Hinweise zu passenden Förderungen. Wenn Sie innerhalb Europas ein Auslandspraktikum planen, stehen Ihnen die Fördermaßnahmen des Erasmus+ Programms offen. Diese Förderung kann in der Regel immer erfolgen, wenn die Voraussetzungen des Programms eingehalten werden und Gelder vorhanden sind. Die Bewilligung der konkreten Förderung ist Gegenstand der Einzelfallentscheidung.

Studierende können jeweils im Bachelor- und Masterstudiengang bis zu 12 Monate aus Erasmus+ Mitteln gefördert werden.

Die Bewerbung für eine finanzielle Unterstützung muss vor Antritt des Praktikums erfolgen!

    Wie bewerbe ich mich für eine Erasmus+ Förderung?

  1. Füllen Sie am PC das Erasmus + Learning Agreement aus. Tipp: Am besten senden Sie Ihr Learning Agreement direkt an Ihr Praktikumsunternehmen und bitten die entsprechenden Punkte auszufüllen und an Sie zurückzusenden.

  2. Drucken Sie Ihr Learning Agreement aus und legen Sie den Ausdruck dem Praktikumsbeauftragten Ihrer Fakultät zur Unterschrift vor.

  3. Bringen Sie in Erfahrung, ob Sie für Ihren Auslandsaufenthalt ausreichend kranken-, unfall- und haftpflichtversichert sind und holen Sie die entsprechenden Bescheinigungen ein. Diese Versicherungen sind verpflichtend bei einem Erasmus+ Praktikum. Für alle Teilnehmer am Erasmus+ Programm besteht die Möglichkeit, in die Gruppenversicherung des DAAD aufgenommen zu werden, die einen umfassenden Versicherungsschutz bietet. Weitere Informationen hierzu finden Sie unter www.daad.de/versicherung.

  4. Bewerben Sie sich über das Portal Moveonline und wählen Sie das Austauschprogramm Praktikum EU aus. Hierbei laden Sie das Learning Agreement, die aktuelle Immatrikulationsbescheinigung und die Nachweise über die Kranken-, Haftpflicht- und Unfallversicherung hoch.
    Bitte beachten Sie, dass das Portal derzeit geschlossen ist. Bewerbungen sind erst wieder ab dem 1. November 2017 möglich.


  5. Nach Prüfung und Annahme Ihres Antrags wird zwischen Ihnen und der Hochschule für angewandte Wissenschaften Würzburg-Schweinfurt ein Zuwendungsvertrag für Erasmus+ geschlossen und 80 % der Förderung auf Ihr Konto überwiesen.

  6. Auch wenn Sie schon voller Vorfreude auf Ihren Auslandsaufenthalt sind, denken Sie bitte daran, sich für die entsprechende Zeit an der FHWS zurückzumelden. Wenn Sie nicht mehr an der FHWS eingeschrieben sind, können Sie keinerlei Förderung erhalten. Bereits gezahlte Fördermittel müssen in diesem Fall zurückgezahlt werden.

    Was muss ich während meines Auslandsaufenthaltes beachten?

  1. Sollten sich Änderungen des Praktikumsprogramms ergeben, müssen diese im Learning Agreement (During the mobility) eingetragen und von Ihrem Praktikumsbetrieb bestätigen werden. Das unterzeichnete Formular senden Sie dann umgehend an den Hochschulservice Internationales.

  2. Bitte informieren Sie den Hochschulservice Internationales während des Praktikums monatlich per E-Mail über den Praktikumsverlauf (Tätigkeitsbereich, Lerneffekt, Arbeitsbedingungen).
  3. Was muss ich nach meinem Auslandsaufenthalt tun?

  4. Studierende, die eine Erasmus+ Förderung erhalten sind verpflichtet, einen Bericht über das Mobility Tool+ zu erstellen. Sie erhalten vom Tool eine E-Mail mit der Aufforderung, innerhalb von 30 Tagen nach Praktikumsende den Bericht einzureichen.

  5. Bitte geben Sie Ihr qualifiziertes Arbeitszeugnis und den dritten Teil des Learning Agreements beim Hochschulservice Internationales ab. Nach Vorlage der vollständigen Abschlussunterlagen wird die zweite Rate des Stipendiums (20%) ausgezahlt.

Kontakt

Haben Sie noch Fragen? Setzen Sie sich mit uns in Verbindung:

Elisabeth Ebner

Beratung Auslandspraktikum für Studierende am Standort Würzburg
Elisabeth Ebner
Raum Z.1.04
Münzstraße 19
97070 Würzburg
Telefon +49 931 3511-8309
E-Mail elisabeth.ebner[at]fhws.de

Sprechzeiten Montag - Donnerstag, 9:00 - 12:00 Uhr

Thorsten Ziegler

Beratung Auslandspraktikum für Studierende am Standort Schweinfurt
Thorsten Ziegler
Raum 7.E.12
Ignaz-Schön-Straße 11
97421 Schweinfurt
Telefon +49 9721 940-8649
E-Mail thorsten.ziegler[at]fhws.de

Sprechzeiten Montag bis Donnerstag, 9:00 - 12:00 und 13:00 - 15:00 Uhr
Freitag, 9:00 Uhr - 12:00 Uhr, weitere Termine nach Vereinbarung